Flagstaff / Grand Canyon:

Wieder sind wir früh wach und nutzen das schöne und sonnige Wetter, um früh aufzubrechen. Nach dem tollen Frühstück aus Toast und Kaffee aus dem Styroporbecher (in der Lobby des Super 8, an Gemütlichkeit kaum zu übertreffen) verlassen wir um 8 Uhr das Hotel und erstehen bei Target eine Kühltasche und bei Safeway etwas Wegzehrung und Eis. Gegen 9 Uhr sind wir auf dem Highway 180 Richtung Grand Canyon, und gegen 11 Uhr stehen wir am South Rim in der Nähe des Mather Point. Mather Point ist wegen Umbauarbeiten geschlossen. Wir gehen ein Stück den Rim Trail entlang und essen ein Sandwich zum Lunch.

Grand Canyon

Mein Süßer ist überwältigt vom ersten Blick in diese gigantische Schlucht, so dass wir wortlos unser Sandwich genießen. Auf dem Rückweg verlaufen wir uns fast auf den riesigen neuen Parkplätzen am Mather Point. Nach einem kurzen Besuch am Visitor Center und im Bookstore machen wir uns auf den Weg zum Grand Canyon Airport. Ein aufregender Heli-Flug (Imperial Tour) liegt vor uns bei strahlendem Sonnenschein.

Unsere freundliche blonde Pilotin Heather, ein echtes Schmuckstück in Pilotenuniform und mit Ray-Ban-Sonnenbrille (kein Scherz!!):

Papillon Hubschrauber, Grand Canyon

Über dem Highway 64 kurz vor dem Überfliegen der Abbruchkante:

Grand Canyon Rundflug, über dem Highway 64 vor der Abbruchkante

Aussicht auf das East Rim:

Grand Canyon Rundflug, Blick auf das East Rim

Blick flußabwärts:

Grand Canyon Rundflug, über dem Colorado River

Blick vom North Rim Richtung Inner Gorge und South Rim, im Hintergrund sind noch die San Francisco Peaks bei Flagstaff zu sehen:

Blick vom North Rim Richtung South Rim, Grand Canyon

Nach der Tour mit wirklich atemberaubenden Ausblicken fahren wir zur Bright Angel Lodge (sh. Hotelbewertung) und checken ein. Unser Zimmer 6141 ist gemütlich und rustikal. Ich besorge noch schnell in der Maswik Cafeteria Sandwiches, Kakao und Chips, damit wir für den morgigen Tag gut ausgerüstet sind. Gegen 17:30 Uhr treffen wir Gerhard aus dem Great West Forum und seine Frau Andrea und genießen gemeinsam den Sonnenuntergang vor dem El Tovar.

Sonnenuntergang vor dem El Tovar, Grand Canyon

Sonnenuntergang vor dem El Tovar, Grand Canyon

Sonnenuntergang vor dem El Tovar, Grand Canyon

Anschließend essen wir im Bright Angel Restaurant und verabschieden uns dann von Gerhard und Andrea.

Wir betrachten kurz den Sternenhimmel vor der Lodge und gehen dann langsam ins Bett, denn morgen müssen wir früh aufbrechen, um unsere Tageswanderung zum Plateau Point zu starten.