Karte Reisebericht Stefan Schwach USA 2011

Legende:

  1. Phoenix, AZ
  2. Las Vegas, NV
  3. Valley of Fire SP, NV
  4. Page, AZ
  5. Coyote Buttes, White Pocket, Buckskin Gulch, AZ
  6. CCR, Escalante, AZ
  7. Zebra Slot Canyon, AZ
  8. Logan, UT
  9. Grand Teton NP, WY
  10. Yellowstone NP, MT
  11. Hot Springs SP, WY
  12. Estes Park, CO
  13. Great Sand Dunes NP, CO
  14. Santa Fe, NM
  15. Tent Rocks, NM
  16. De-Na-Zin Wilderness, NM
  17. Farmington, NM
  18. Bisti Wilderness, NM
  19. Canyon de Chelly NM, AZ
  20. Petrified Forest NP, AZ
  21. Grand Canyon NP, AZ
  22. Sedona, AZ
  23. Phoenix, AZ

Ende:

Der "Rückreise-Blues" hat uns nun erwischt. Etwas melancholisch verließen wir Sedona.

Ein letzter Blick zurück:

Sedona

Auf dem Weg nach Phönix haben wir nochmalig ein Outlet unsicher gemacht. Bei 40 Grad und Sonnenschein checkten wir in unser Hotel in Flughafennähe ein bevor wir uns im Outback wieder ein leckeres Steak gönnten.

Am nächsten Morgen hieß es um 3.30 Uhr aufstehen. Wir machten uns auf den Weg gen Deutschland. In der "zweiten" Heimat angekommen, begrüßte uns das Wetter am 8. Juni mit 14 Grad und Regen. Dazu noch ein "schöner" Stau auf der Autobahn... Willkommen zurück im wirklichen Leben.


Fazit:

Auch der 4. Trip in die USA in den letzten 5 Jahren war wieder ein absolutes Highlight.

Die Wetterextreme wie Schneesturm, Hagel, Sandsturm, Gewitter und Waldbrand(-ausläufer) bereicherten unsere Reise eher. Dazu noch etwas Abenteuer (Grizzly-Konfrontation, Regen im Slot Canyon...).

Uns begleitete wieder ein faszinierendes Gleichmaß an Zufriedenheit. Diese wunderbare und erlebnisreiche Tour wird uns in guter Erinnerung bleiben.

Diesen Reisebericht lasse ich "in unseren Kornspeicher des Erlebten" einfließen, damit diese tollen und zahlreichen Momente nicht als Unwesentliches in der Vergangenheit verschwinden. Ich bin mir sicher, dass meine Frau und ich immer wieder gerne auf das Erlebte zurückblicken werden.

In diesem Sinne... vielen Dank für Eure "Tourbegleitung".